Neue Empfehlung der Ständigen Impfkommission zur Corona - Impfung

Nach aktuellen Untersuchungen ist die Antikörperbildung nach Erstgabe von AstraZeneca, gefolgt von einem mRNA-Impfstoff (Biontec/Moderna) deutlich besser als die Verabreichung von 2 Dosen von AstraZeneca. Daher empfiehlt die STIKO  für Personen, die AstraZeneca als Erstimpfung erhalten haben, jetzt unabhängig vom Alter einen mRNA-Impfstoff (Biontec/Moderna) als Zweitimpfung mit mindestens 4-wöchigem Abstand zur Erstimpfung.

Dies bedeutet für unsere Patient:innen, die bereits eine Erstdosis mit AstraZeneca erhalten haben, dass wir Ihnen automatisch zum Zweittermin eine Impfung mit einem mRNA - Impfstoff (Biontec/Moderna) anbieten werden. Selbstverständlich kann aber auf Wunsch auch wieder für die Zweitimpfung AstraZenececa in Anspruch genommen werden. 

Bitte beachten Sie: für bereits vergebene Termine ist eine gesonderte An - oder Rückmeldung nicht erforderlich.

Zurück