Digitale Erhebungsbögen

Für viele „kleine Beschwerden“ des Alltags, wie akute Magen – Darminfekte, Erkältungskrankheiten, akute Beschwerden des Bewegungsapparats etc., ist es in aller Regel ausreichend, diese beim Besuch Ihres Hausarztes in der Sprechstunde mitzuteilen, um Ihnen schnell und wirksam helfen zu können.

Längere, meist über 14 Tage anhaltende Beschwerden und Erkrankungen, erfordern jedoch ausführlichere Angaben, die Sie ab jetzt bereits, in Ruhe, ausführlich und umfassend, online vor Ihrem Arztbesuch mittels „intelligenter“ Fragebögen machen können, die Sie unter Intelligente Fragebögen finden. Hier werden die häufigsten in der Hausarztpraxis vorkommenden Beschwerden aufgeführt.

Mittels dieser Fragebögen werden alle wichtigen Aspekte gründlich sowie gezielt zu Ihrer Erkrankung abgefragt und geben Ihrem Hausarzt viele wichtige Vorinformationen, die dann bei Ihrem Praxisbesuch berücksichtigt werden und zu einer gezielten, effektiven und für Sie zeitsparenden Diagnostik führen.

Zurück